| Subcribe via RSS

Eigenkapital für Kredit: Wann notwenig?

Februar 28th, 2012 | 2 Comments | Posted in Allgemein, kreditvermittlung

Kredite nimmt man für gewöhnlich dann auf, wenn ein Geldbedarf besteht. Daher erscheint es dann zunächst vielleicht auf verwirrend, wenn eine Kreditaufnahme ein Eigenkapital notwendig macht. Wann ist eigentlich eine Kreditaufnahme mit Eigenkapital notwendig bzw. auch sinnvoll?

Ein Kredit bzw. die Kosten, die für einen Kredit anfallen, berechnen sich aus der Höhe der Kreditsumme, der Laufzeit und nicht zuletzt aus den Risiken, die sich für die Bank aus dem Kredit ergeben. Online-Ratgeber wie FinanzenMagazin24.de empfehlen deshalb: Gerade bei größeren Vorhaben – beispielsweise einer Baufinanzierung – sind große Geldmittel erforderlich, die einen Kredit schnell sehr teuer machen. Je mehr Eigenkapital vorhanden ist, desto geringer kann die Kreditsumme angesetzt werden.

Zudem ist es auch notwendig, dass für eine Kreditvergabe in größerem Umfang auch entsprechende Sicherheiten gegeben sind. Gerade bei großen Bauvorhaben oder anderen Finanzierungen in höheren Größenordnungen setzen Banken ein Eigenkapital als Bedingung voraus. Bei der Hausfinanzierung ist eine Bonität für Banken beispielsweise bei Bauherren dann unter anderem dann gegeben, wenn etwa 20 bis 30 Prozent Eigenkapital aus den Kosten, die für das gesamte Projekt benötigt werden, vorhanden sind.

Eigenkapital lässt sich bei bestimmten Projekten zur Belegung der Bonität und zur Erzielung günstigerer Kreditkonditionen auf unterschiedliche Weise erzielen. Gerade bei der Finanzierung von Bauvorhaben lässt sich durch öffentliche Zuschüsse, durch besonders günstige Darlehen von Arbeitgebern erzielen. Eine andere Variante besteht darin, durch Schenkungen – also vorgezogene Erbschaften – ein Eigenkapital zu erwirken, das für größere Kreditaufnahmen sowohl die Bonität belegt als auch für günstigere Kreditkonditionen sorgt. Auch Sparguthaben oder Festgeldanlagen, Bauspargelder oder Wertpapiere zählen zum Eigenkapital. Dabei kann aber auch vorhandener Grundbesitz als Eigenkapital bewertet werden. Die kann sich im Beispiel der genannten Baufinanzierung beispielsweise aus einem schon vorhandenen Grundstück ergeben, dessen Wert dann als Eigenkapital für die gesamte Finanzierung bewertet wird.

Bedenken sollte man allerdings, dass für die Ermittlung von Eigenkapital – also die genaue Berechnung der Summe, die für das Eigenkapital zum Tragen kommt – bereits bestehende Verbindlichkeiten in Abzug gebracht werden. Das heißt, dass durch vorhandene Kredite und andere finanzielle Verbindlichkeiten ein vorhandenes Eigenkapital im ungünstigsten Falle deutlich geringer ausfallen kann. Als Eigenkapital – gerade bei der Kreditvergabe – wird nämlich lediglich die Geldsumme bewertet, die nach Abzug aller Verbindlichkeiten – also Schulden – übrig bleibt.

Linktipp: Anwalt für Bankrecht

Tags: , , ,

Haus-und Wohnungseinrichtung finanzieren

Februar 21st, 2012 | 6 Comments | Posted in Allgemein

Wer sein Haus oder seine Wohnung auf Vordermann bringen möchte, muss einiges an Summen für Möbel investieren. Dabei spielt die Qualität und der Preis ein Riesenfaktor, hochqualitative Möbel die auch sehr robust sind Kosten ein wenig mehr und somit kommt meist die Finanzierungsfrage im Raum an. Für die Finanzierung gibt es mehrere Möglichkeiten, in diesem Text werden diese zusammengefasst und somit die beste Option vorgestellt.

Die Bank
Der erste Gedanke geht an einen Kredit, besondere Kleinkredite für solche Anschaffungen haben eine sehr hohe Zusage Quote allerdings muss die Schufa positiv erscheinen, was bei jedem Geldgeschäft eine Voraussetzung ist. Der Nachteil der Finanzierung der Bank sind die Zinsen, je nach Laufzeit und Summe können diese unterschiedlich sein.

Geld vom Anleger leihen
Als weitere Möglichkeit kommt die Anlegerleihe zum Vorschein. Hierbei handelt es sich um unterschiedliche Dienstleistungen die es anbieten Finanzierungsanfragen zu stellen. Dennoch sind die Zinsen da, diese sind aber mit viel Glück niedriger als bei einer normalen Bankleihe. Anleger sehen die Leihen als eine Geldanlage an und profitieren im Endeffekt von den Zinsen.

Direkt aus dem Möbelhaus
Je nach Möbelhaus bieten derzeit fast alle Häuser eine direkte Finanzierung an. Diese wird durch die hauseigene Bank bearbeitet oder geht über eine Fremdbank, die mit dem Möbelhaus zusammenarbeitet. Dieses Angebot ist meist sehr attraktiv, weil oftmals 0 % Finanzierungsangebote vorliegen. Ganz gleich ob Hausbank oder Partnerbank, in diesem Fall muss sich der Kunde um nichts kümmern und die Finanzierungsabwicklung wird direkt im Haus erledigt.

Zusammengefasst
Im Prinzip stehen fast alle Wege für die Einrichtung einer Möbel Finanzierung offen. Dennoch sollten Sachen wir Schufa und Arbeitsverhältnis klar sein. Wer einen kleinen Schufa-Eintrag besitzt, hat die Chance bei einem Anleger das Geld zu erhalten. Als top Finanzierung ist die direkte über das Möbelhaus, hierdurch entstehen weniger Aufwendungen für den Kunden und die Zinsen sind im Gegensatz zu den beiden Alternativen attraktiver.

Tags: , , , ,

Erste Studien belegen: Geldvermögen der Deutschen sinkt

Februar 17th, 2012 | 30 Comments | Posted in Allgemein

Im Sommer des vergangenen Jahres wurde das Geldvermögen der Deutschen aufgrund starker Kursverluste an den Finanzmärkten sehr stark in Mitleidenschaft gezogen. Das Vermögen der privaten Haushalte in Deutschland sank laut Angaben der Deutschen Bundesbank zwischen Juli und September 201 um mehr als 63 Milliarden Euro ab.

Allerdings sei anzumerken das nach Abzug der Kursverluste das Geldvermögen jedoch um31 Milliarden zunahm, was aber deutlich weniger ist als im Zeitraum zwischen Januar und Juni.

Besonders haben im dritten Jahresquartal 2011 Bankeinlagen zugelegt die einen Anstieg von ca. 18 Milliarden Euro verbuchen konnten. die Verschuldung von privaten Haushalten steig während der Zeit zwischen Juli und September stark an. Die Deutschen Bundesbürger nahmen neue Kredite in Höhe von knapp 7 Milliarden Euro auf.

Die Gesamtverschuldung der privaten Haushalte stiegen damit auf insgesamt 1,552 Mrd. Euro.

Tags: , , , , , , , , ,

Günstiges schnell gefunden auf Preistrend.de

Februar 17th, 2012 | 1 Comment | Posted in Allgemein

Die Suche nach dem günstigsten Produkt ist für viele Konsumenten schon eine kleine Wissenschaft für sich. Wann es wo zu welchen Konditionen die günstigsten Schnäppchen gibt, muss aber nicht allein die Sache von Spezialisten sein. Dank der Preissuchmaschine Preistrend.de ist es auch Ihnen möglich, mit nur wenigen Mausklicks das jeweils günstigste Angebot ausfindig zu machen, ganz gleich, worum es sich dabei handelt.

Finden, vergleichen und auswählen mit wenigen Mausklicks

Übersichtlichkeit ist Trumpf. Das gilt insbesondere bei der Suche nach günstigen Angeboten und Schnäppchen. Mit der Preissuchmaschine Preistrend.de vereinfacht sich dieses Unterfangen ganz erheblich. Die zahlreichen Preisvergleiche sind in verschiedene Kataloge zusammengefasst. So findet sich beispielsweise PC-Zubehör unter dem Katalog Hardware. Ein Klick darauf und zahlreiche Unterkategorien erlauben es Ihnen, die Suche weiter zu konkretisieren. In der jeweiligen Unterkategorie finden sich dann herausragende Produkt-Vorschläge sowie zahlreiche Hinweise, was man beim Kauf des entsprechenden Produktes beachten sollte.

Je nach gewählter Produktart lässt sich die Suche dann noch weiter verfeinern. Wenn der gesuchte Artikel gefunden ist, wird direkt neben der Produktbeschreibung die Anzahl der verschiedenen Preise angezeigt, die sich direkt miteinander vergleichen lassen. Die Auswahlliste lässt sich nach mehreren Kriterien sortieren. Das wichtigste ist natürlich meist der Preis, weswegen die günstigsten Angebote gleich zu Beginn ganz oben aufgeführt werden. Um den entsprechenden Shop aufzusuchen, reich ein Klick auf das Logo und schon kann der Bestellvorgang beim jeweiligen Händler in Angriff genommen werden.

Nützliche Werkzeuge für Schnäppchenjäger

Preistrend.de bietet allen, die es genau wissen möchten, auch noch einen Preisverlauf an. Dieser findet sich in Form eines Diagramms, aus dem ersichtlich wird, ob das ausgesuchte Produkt in letzter Zeit preislich gestiegen oder gefallen ist. Mit Hilfe eines Preisalarms können sich Kunden automatisch informieren lassen, wenn eine festgelegte Preisschwelle unterschritten wurde. Die Liste lässt sich außerdem noch nach Lagerbeständen bzw. Verfügbarkeit und Versandkosten sortieren, um einen vollständigen Überblick zu gewähren. Wenn Sie sich noch nicht ganz sicher sind, helfen Ihnen möglicherweise die zahlreichen Kundenmeinungen weiter, die für eine Vielzahl an Produkten abgerufen werden können. So profitieren sie gleichzeitig auch noch von den Erfahrungen anderer.

Tags: , , , ,

Günstige Autoversicherung finden

Februar 17th, 2012 | 4 Comments | Posted in Allgemein

Die Autoversicherung gehört zu den wichtigsten Fixkosten bei einem Fahrzeug. Viele Kunden vergleichen die Tarife bei einem Abschluss des Vertrags – und lassen die Verträge einfach laufen. Dabei sollten die Versicherungstarife jährlich überprüft werden. Besonders wer mehrere Fahrzeuge versichert, kann so einige Hundert Euro sparen.

Umfang des Versicherungsschutzes gehört auf den Prüfstand

Besonders seit Anfang dieses Versicherungsjahres kann der Wechsel lohnen: Viele Versicherer haben eine neue Rabattstaffel eingeführt, die gerade Fahranfänger begünstigt – allerdings auf Kosten der bereits langjährig Versicherten. Darüber hinaus bieten viele Versicherte besondere Rabatte an, die beispielsweise Neuwagenkäufer oder Wenigfahrer mit günstigen Tarifen locken sollen. Außerdem sollte der Umfang des Versicherungsschutzes überprüft werden. Denn bei einem neuen oder zumindest sehr jungen Fahrzeug lohnt in jedem Fall eine Vollkaskoversicherung. Nach einigen Jahren ist der Fahrzeugwert und damit das potenzielle finanzielle Risiko gesunken, die Versicherungsbeiträge steigen dagegen mit dem Fahrzeugalter rapide an. Wer auf den Vollkaskoschutz nicht verzichten möchte, kann als Kompromiss auch den Betrag der Selbstbeteiligung erhöhen.

Versicherungswechsel nach Tariferhöhung möglich

Weiteres Sparpotenzial bieten Direktversicherer im Internet. Wer auf persönliche Beratung verzichten kann, profitiert von den günstigen Verwaltungskosten der Versicherungsgesellschaften. Bei www.directline.de lassen sich für fast jeden Zweck besonders günstige Tarife finden. Vergleichsportale im Internet helfen dabei, den individuell günstigsten Versicherer zu auszuwählen. Dabei müssen lediglich die für die Prämie relevanten Parameter wie Fahrzeugtyp, Schadensfreiheitsklasse und Wohnort angegeben werden. Ein Wechsel der Versicherung ist allerdings regulär nur möglich, wenn die alte Police zum 30.11. eines jeden Jahres gekündigt wird. Ausnahmen gibt es aber nur, wenn die Versicherungsgesellschaft die Beiträge erhöht oder ein Schaden eingetreten ist.

Link Tipp: www.online-kfz-versicherung.info

Tags: , , , ,

Bauen lohnt sich! Top Zinsen bei Baufinanzierung.

Februar 14th, 2012 | 3 Comments | Posted in Allgemein

Wer träumt nicht von einem Sorgenfreien Leben in den eigenen 4 Wänden? Die Option Eigenheim ist dank niedriger Zinsen für eine Baufinanzierung zur zeit besonders attraktiv und gut realisierbar.
Der Wunsch, endlich keine Miete mehr zahlen zu müssen sondern rentabel in die eigene Immobilie zu investieren ist bei vielen Deutschen schon seit längerem ein großes Thema. Meist scheitert die Mission allerdings an der Angst vor den Risiken einer Baufinanzierung.
Doch bereits im letzten Jahr zeigte sich, dass Verbraucher das Projekt Eigenheim keinesfalls abschreiben sollten. Denn schon in 2011 fielen die Bauzinsen erheblich so das viele die Chance ergriffen und sich somit nun als stolze Besitzer der eigenen 4 Wände bezeichnen dürfen.

Auch in diesem Jahr hält der Trend weiter an.

Die Baufinanzierer vergeben weiterhin Top Zinsen die eine Umsetzung der eigenen Immobilie sehr realistisch erscheinen lassen.
Wer das “Projekt Eigenheim” schnellstmöglich starten möchte, der sollte sich zunächst ausführlich über eine Baufinanzierung informieren und sich dann bei verschiedenen Anbietern für eine Baufinanzierung über deren Konditionen beraten lassen.

Tags: , , , , , , , , , ,

KFZ-Versicherungstarife vor Abschluss vergleichen

Februar 13th, 2012 | 4 Comments | Posted in Allgemein

Auf eine KFZ-Versicherung kann niemand verzichten. Dies liegt auch daran, dass die KFZ-Haftpflichtversicherung in Deutschland zu den Pflichtversicherungen gehört und somit von jedem der ein Auto hält, abgeschlossen werden muss. Neben dieser Grundabsicherung kann sich ein Kunde jedoch auch noch für eine Erweiterung der Autoversicherung entschließen. Dies ist durch den zusätzlichen Einschluss einer Teil- oder Vollkaskoversicherung möglich. In diesen Fällen übernimmt die Versicherungsgesellschaft auch die Schadenskosten, wenn ein Unfall nicht durch eine dritte Person verursacht wurde oder sogar der Fahrer selbst für den Unfall verantwortlich ist. Um Kosten für seine Versicherung zu sparen, sollte ein Kfz-Versicherungsvergleich durchgeführt werden. Somit hat man die Möglichkeit seine Versicherungskosten gering zu halten bei guten Leistungen. Da viele Versicherer bei niedrigen Beiträgen jedoch auf die Leistungen verzichten, sollte vor allem das Kleingedruckte in den Vertragsbedingungen gelesen werden.

KFZ-Haftpflichtversicherung ein Muss für jedes Auto

Wie bereits erwähnt, muss ein Auto in Deutschland mindestens mit einer Haftpflichtversicherung ausgestattet sein. Diese Versicherung zahlt den entstandenen Schaden am Fahrzeug, wenn ein Unfall entsteht. Bei einem Vergleich der unterschiedlichen Tarife stellt ein Kunde schnell fest, dass es unterschiedlich hohe Versicherungssummen gibt. Dies liegt daran, dass eine gesetzliche Mindestdeckungssumme vorgeschrieben ist. Diese liegen bei 1 Mio. bei Sachschäden, 7,5 Mio. bei Personenschäden und 50.000 Euro bei Vermögensschäden. Um eine wirklich gute KFZ-Haftpflichtversicherung zu besitzen, empfiehlt es sich, höhere Deckungssummen zu wählen. So wird empfohlen, Versicherungen mit einer pauschalen Versicherungssumme von 100 Mio. Euro zu wählen.

Umfassendere Absicherung durch die Teilkaskoversicherung

Entstehen Schäden am Auto, für diese niemand haftbar gemacht werden können, so wird der Schaden nur gezahlt, wenn eine Teilkaskoversicherung vorliegt. Zu diesen Schäden zählen beispielsweise Tierschäden, Glasschäden oder Schäden durch Naturgewalten. Auch hier sollten die Beiträge, sowie die Leistungen verglichen werden. Viele billige Anbieter verlangen im Schadensfall zum Beispiel das Aufsuchen einer bestimmten Werkstatt oder zahlen nur Tierschäden, die von Wild verursacht werden. Um einen ausreichenden Versicherungsschutz in jeder Lebenslage zu besitzen, sollten diese Bedingungen im persönlichen Versicherungsvertrag nicht vorhanden sein.

Volle Absicherung durch die Vollkaskoversicherung

Bei selbstverursachten Schäden zahlt die KFZ-Versicherung nur, wenn eine Vollkaskoabsicherung vorhanden ist. Vor allem für Neuwagen und hochwertige Gebrauchtwagen lohnt sich diese Art der Absicherung.

Tarife vergleichen und wechseln

Online einen Versicherungsvergleich durchführen geht schnell und einfach: Einfach die persönlichen Daten, sowie die Daten der alten Beitragsrechnung und des Fahrzeuges eingeben und schon erhält man einen aktuellen Preis. KFZ-Versicherungen sind immer jährlich zu kündigen, jedoch muss das Kündigungsschreiben bis spätestens 30.11. der aktuellen Versicherungsgesellschaft vorliegen.

Tags: , , ,

Pflegeversicherung

Februar 10th, 2012 | 9 Comments | Posted in Allgemein

Jeder Berufstätige zahlt regelmäßig seinen Pflegeversicherungsbeitrag. Wenn es aber dazu kommt, dass jemand pflegebedürftig wird, wissen die meisten nicht, dass oder wie die Pflegeversicherung in Anspruch genommen werden kann. Leider wird auch das Beratungsrecht von den Versicherten viel zu wenig genutzt. So kommt es in nicht wenigen Fällen vor, dass Angehörige die Pflege von Bedürftigen übernehmen und sich dabei überfordern, ohne unterstützende Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Leider wird im Moment noch viel zu wenig für die Information und die Aufklärung zum Thema der Pflegeabsicherung unternommen. Es gibt jede Menge Seminare zu Krankheiten und Vorsorgemöglichkeiten für das Alter, die Pflegevorsorge kommt in dem Zusammenhang eindeutig zu kurz. Ganz zu schweigen von der privaten Pflegezusatzversicherung, die durch die immer älter werdenden Menschen mehr und mehr an Bedeutung gewinnen wird. Um hohe Beitragssätze zu vermeiden, sollte die private Pflegezusatzversicherung so früh wie möglich abgeschlossen werden. Dabei sollte jedoch niemand in unnötige Eile verfallen. Die Auswahl der richtigen und den eigenen Lebensumständen angepassten Versicherung muss gründlich geprüft werden.

Wer nun in die Situation gerät, Pflege in Anspruch nehmen zu müssen, sollte schnellst möglich handeln. Wie die Pflege dann im Einzelfall aussehen wird, kann dann individuell von den Betroffenen oder Angehörigen entschieden werden. Es besteht die Möglichkeit, einen Pflegedienst zu beauftragen oder die Pflege selbst zu übernehmen. Es gibt neben der finanziellen Entlastung durch das Pflegetagegeld auch anderen Formen der Unterstützung. Vor allem für pflegende Angehörige bietet es sich an, Kurse und Seminare zu besuchen, die nicht nur die Betreuung selbst, sondern auch das Verarbeiten der belastenden Situation unterstützen. Weitere Informationen dazu lesen Sie im Ratgeber Pflegeversicherung.

Tags:

Onlinekredite bei der Volkswagenbank

Februar 10th, 2012 | 2 Comments | Posted in Allgemein

Mit dem Direkt Kredit und dem ComfortCredit bietet die Volkswagenbank gleich zwei Darlehen an, die sich direkt über das Internet als Onlinekredit beantragen lassen. Während es sich beim Direkt Kredit um einen normalen Ratenkredit handelt, kann der ComfortCredit als eine Art Mischform zwischen Raten- und Dispokredit gesehen werden. Beide Angebote sind nicht an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden und zeichnen sich durch ein relativ hohes Maß an Flexibilität aus.

Der Direkt Kredit der Volkswagenbank

Niedrige monatliche Raten und einen günstigen Zinssatz verspricht die Volkswagenbank im Hinblick auf ihren Direkt Kredit. Dieser Onlinekredit kann direkt von der Webseite des Unternehmens beantragt werden. Die Kredithöhe ist zwischen 2.500 und 25.000 Euro frei wählbar. Eine entsprechende Bonität wird jedoch vorausgesetzt. Aktuell wird der Direkt Kredit mit einem Sollzinssatz von 6,30 % p.a. angeboten, wodurch sich ein effektiver Zinssatz 6,49 % p.a. ergibt. Der Unterschied fällt gering aus, da die Volkswagenbank bei diesem Angebot keinerlei Bearbeitungsgebühren berechnet. Der Effektivzins ist aber auch von der Laufzeit und der Bonität des Kunden abhängig.

Da der Sollzinssatz zeitlich gebunden ist, bleiben auch die monatlichen Raten über die gesamte Laufzeit hinweg gleich. Kunden bietet sich dadurch der Vorteil einer stabilen Kalkulationsgrundlage. Sofern gewünscht, kann zusätzlich zum Onlinekredit ein Kreditschutzbrief beantragt werden. Dabei handelt es sich um eine Restschuldversicherung, durch welche im Krankheitsfalle die Ratenzahlung ab der 6. Woche und von da an bis zur Genesung übernommen wird. In der Version KreditschutzbriefPlus gilt dies auch bei Arbeitslosigkeit für 12 Monate, solange diese vom Kunden unverschuldet ist.

Bereit auf Abruf: Der ComfortCredit

Über den ComfortCredit stellt die Volkswagenbank dem Kreditnehmer einen Onlinekredit auf Abruf zur Verfügung. Der Nettodarlehensbetrag kann auch hier zwischen 2.500 und 25.000 Euro frei gewählt werden. Das Besondere an diesem Angebot liegt darin, dass dieser Kreditbetrag auch nur teilweise in Anspruch genommen werden kann und auch nur für diesen Teil Zinsen berechnet werden. Insofern ähnelt der ComfortCredit also eher einem Dispokredit, wobei der aktuelle Sollzinssatz bei 8,18 % p.a. liegt. Bearbeitungsgebühren fallen auch hier nicht an und die monatliche Rückzahlung muss nur maximal 2 % der Summe betragen.

Tags: ,

Finanzielle Engpässe überwinden – Aber Wie?

Februar 6th, 2012 | 2 Comments | Posted in Allgemein, kreditvermittlung

Zu Beginn des neuen Jahres klagen viele Verbraucher über leere Geldbeutel. Grund dafür ist zum einen das die Weihnachtszeit ein riesen Loch in viele Haushaltskassen reißt, und zum anderen flattern gerade zu Jahresbeginn zahlreiche Rechnungen ins Haus die bezahlt werden müssen.

Oft lässt sich die enorme Rechnungsflut nur schwer begleichen. Daher stellen sich viele Verbraucher die Frage, wie man diese kurzzeitigen Probleme am effizientesten lösen kann.

Ein Kredit kann an dieser Stelle für Abhilfe sorgen! Beispielsweise kann ein Ratenkredit im geringen Rahmen dabei behilflich sein, finanzielle Engpässe zu überbrücken.

In der Vergangenheit setze der Großteil der Deutschen beim Kredit stets auf die dienste der Hausbank. Aber Achtung, nicht immer ist die Bank auch die günstigste Variante um einen Kredit zu bekommen.

Gerade Kredite die bei Onlineanbietern beantragt werden, sind in der regel weitaus preiswerter als die Kreditofferten der Hausbank.

Daher lohnt es sich vorab einen Kreditvergleich durchzuführen um die Konditionen der einzelnen Anbieter miteinander vergleichen zu können.

Ein großer Vorteil der Onlinekredit Anbieter ist auch, dass hier Lösungen für Personen angeboten werden können deren Bonität durch Einträge in der Schufa eingeschränkt ist.
Hierfür bietet sich die Spezialkreditform Kredit ohne Schufa (u.a. von Luzern Finanz angeboten)besonders gut an.

Eine gute Alternative zum klassischen Kredit ist zudem auch das einführen oder aufstocken des Dispo am Girokonto. Hierbei liegt der Vorteil darin, dass der Bankkunde sein Girokonto bis zu einem bestimmten Betrag überziehen kann (Konto geht ins Minus). Allerdings muss man hierzu sagen das die Zinsen bei einem Dispokredit in der regel sehr hoch sind. Mit durchschnittlich 12% sind sie mehr als doppelt so hoch wie die bei einem Onlinekredit.

Gerade Menschen die Arbeitslos sind haben oftmals sehr große finanzielle Sorgen zum Start des neuen Jahres. Hier wird die Situation dadurch erschwert, dass durch die Arbeitslosigkeit kein Anspruch auf einen Kredit besteht.

Für solche Fälle eignet sich ein Pfandleihhaus besonders gut. Denn in einem Pfandleihhaus erhält die Peron schnell, unbürokratisch und zudem anonym Geld für persönliche Wertgegenstände wie Schmuck u.ä. geliehen. Die hinterlegten Wertgegenstände werden dann vom Pfandleihhaus für einen bestimmten Zeitraum aufbewahrt bevor der Kunde seine Sachen dann wieder beim Pfandleihhaus ablösen muss in dem er die beliehene Summe inklusive einer Bearbeitungs/Verwatungsgebühr (um die 2,5%) zurückbezahlt.

Eine letzte Variante die Vorschlagen möchten ist die Methode sich mittels eines privaten Kreditvermittlers Geld zu beschaffen. Hierbei erhält der Verbraucher einen Kredit von einer Privatperson ausgezahlt. gerade hier sollte man aber sehr vorsichtig sein und Angebote sowie Anbieter immer genauestens überprüfen.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,